Am Samstag 11.10.2008 wurde im Schlosskeller gerockt.

Die Badische Zeitung veröffentlichte in der Ausgabe vom 15.10.2008 den Beitrag von Eberhard Kopp:

Rock im Schlosskeller

"Baby Snakes" spielte zum Auftakt einer Konzertreihe

KENZINGEN-HECKLINGEN. Der Kulturverein D’Wunderfitz lud zum Musikkonzert im Schlosskeller des Unteren Hecklinger Schlosses ein. Die Freiburger Musikgruppe "Baby Snakes" gab den Auftakt einer Konzertreihe des Kulturvereins.

Bruno Schott, Vorsitzender des Kulturvereins, ist sich sicher, dass die Konzertreihe aufleben wird, auch wenn am Abend nicht sonderlich viele Zuhörer im Konzertkeller waren. Der Kulturverein verfügt mit der untergliederten Rockwerkstatt über sieben junge Bands, die allesamt im Unteren Schloss proben. Diesen Bands kann mit der geplanten Konzertreihe auch die enstprechende Bühne geboten werden, so wie am Abend der Vorgruppe "The Enshines". Dieses Eigengewächs spielte in Beatlesstilrichtung und wusste die Fans wahrlich zu begeistern. Danach spielte die Freiburger Band "Baby Snakes" zum Konzert auf. Progressive Musik der 70er und 80er sind deren Markenzeichen. Das Repertoire reicht über Saga, Genesis, Deep Purple, Colosseum, Uriah Heep, Kansas und vielen mehr. Die Band hat sich aus der ehemaligen Band "El Dorado" neu formiert. Neu dabei ist Frontman Marc Vetter. An der Gitarre spielt Harald Schladebach, am Baß Manfred Kromer. Keyboarder ist Johannes Büttner, Schlagzeuger Michael Stiffinsky. Die Musiker zeigten große Klasse. Auch Sondereinlagen gehören zum Konzertalltag. So trommelte sich Marc Vetter in einem Schlagzeugsolo im wahrsten Sinne des Wortes durch den Schlosskeller. Wirklich schade nur, dass dies nur so wenige Gäste genießen konnten.

   

   

Nächste Termine  

Freitag, 24. Juni 2022
FoodRock-Festival
Samstag, 27. August 2022
Aubach Festival
Samstag, 10. September 2022
Schlossfest
Freitag, 07. Oktober 2022
Zwiebelkuchenfest
Samstag, 17. Dezember 2022
Winter-Aubach
   

   

Anmeldung