Rock am Schloss 2017

 

 

 

 

 

Das Konzept des breiten Spektrums an Rockmusik ging in diesem Jahr für den Kulturverein Wunderfitz auf. Bei besten Wetterbedingungen besuchten gut mehr als 300 Rockfans das diesjährige Open-Air-Spektakel im gut vorbereiteten Schlosshof in Hecklingen.

Die toll gestaltete Bühne unterhalb der beleuchteten Burgruine Lichteneck wurde zu Beginn durch die Emmendinger Formation Fish+Chips in Beschlag genommen. Den vier Jungs gelang es recht schnell, mit eigenen Rocksongs die Stimmung hoch zu fahren. Die Gründung der Band datiert im Jahre 1991. Der Bekanntheitsgrad wuchs schnell mit ihren damaligen Cover-Einlagen. Interne Querelen und wechselnde Besetzungen führten 2005 zur einer musikalischen Auszeit. Seit 2009 steht die derzeitige Besetzung jedoch wieder auf der Bühne. Nach zwei professionell produzierten CD's arbeitet Fish+Chips derzeit an einer in Eigenregie aufgenommenen CD, welche noch im laufenden Jahr erscheinen soll. Die erdigen Rockballaden kamen sofort gut beim Publikum an.

 


 

Fish+Chips

 

   Besetzung:

   Marc Steffens
   Matthias Fischer
   Tobias Gaugenrieder
   Ralf Rübin
 
 

 

 

Die Kenzinger Formation Bail betrat im Anschluss die Bühne. Die Band trat im Winter bereits im Schlosskeller beim Kulturverein Wunderfitz auf. Danach war man sich schnell einig, der Band auch bei der größten jährlichen Veranstaltung des Kulturvereines Gelegenheit zu bieten, ihr aktuelles Debütalbum Superscar vorzustellen. Der etwas extrovertierte Stil von Bail fand bei den Rockfans sofort viel Anklang. Neben Stücken ihres Debütalbums wurden auch noch neuere Songs dargeboten. Dazu liefen auf einer Leinwand im Hintergrund jeweils passende Videoclips. Es bleibt spannend, was von dieser Formation in der Zukunft noch zu hören sein wird.

 

Bail  Besetzung:

  Klaus Biehler
  Toby Ventura
  Matthias van Steenis (ersetzte kurzfristig Jürgen Spänle)
  Oliver Schüppler
  Bertram Hensle
 

 

 

Zum Ausklang waren dann klassische Rocktitel angesagt. Hierzu vereinnahmte die Freiburger Coverband Gentle Session die Bühne. Gentle Session vereint studierte Berufsmusiker und Musiker mit langjähriger Bühnenerfahrung. Ihre bei allen Rockfans bekannten Covereinlagen von Queen, Van Halen bis zu Metallica und vielem mehr, sorgten für ausgelassene Tanzeinlagen des Publikums vor der Bühne. Gelegentlich gesellten sich einzelne Bandmitglieder unters Publikum und genossen sichtlich die ausgelassene Stimmung. Viele Zugaben führten folgerichtig zu zufriedenen Gesichtern, sowohl beim Publikum, als auch bei den Bands sowie beim Kulturverein Wunderfitz, als Veranstalter.

Gentle Session

 

   Besetzung:

   Amy Reichenbach
   Jonathan Grau
   Julian Braun
   Jonathan Fichtmüller
   Andreas Nunn
 
 
 
 

 

Für professionellen Sound und stimmungsvolles Licht sorgte dieses Jahr wieder Barracuda Ton- und Lichtservice aus Herbolzheim.

 Barracuda Ton- und Lichtservice

Pressestimmen zur Veranstaltung:

Lahrer Zeitung

 

Hier einige Bildeindrücke vom Open Air. Fotograf: Franz Schott, Kulturverein Wunderfitz

 

  • RAS-2017-01
  • RAS-2017-02
  • RAS-2017-03
  • RAS-2017-04
  • RAS-2017-05
  • RAS-2017-06
  • RAS-2017-07
  • RAS-2017-08
  • RAS-2017-09
  • RAS-2017-10
  • RAS-2017-11
  • RAS-2017-12
  • RAS-2017-13
  • RAS-2017-14
  • RAS-2017-15
  • RAS-2017-16
  • RAS-2017-17
  • RAS-2017-18
  • RAS-2017-19
  • RAS-2017-20
  • RAS-2017-21
  • RAS-2017-22
  • RAS-2017-23
  • RAS-2017-24
  • RAS-2017-25
  • RAS-2017-26
  • RAS-2017-27
  • RAS-2017-28

 

 

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren:

 

      

      

     

   

   

   

Nächste Termine  

Samstag, 22. August 2020
Aubach Festival -ABGESAGT-
Samstag, 05. September 2020
Schlossfest -ABGESAGT-
Sonntag, 06. September 2020
Schlossfest -ABGESAGT-
Montag, 07. September 2020
Schlossfest -ABGESAGT-
Freitag, 25. September 2020 - Freitag, 25. September 2020
Zwiebelkuchenfest
   

   

Anmeldung

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.